4hufeimglueck | Elan Nero XIV
16187
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16187,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,qode_popup_menu_push_text_top,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive
Category
Glücksponys
Vermittlungshilfe „Pferderettung grenzenlos“
 
„Elan Nero XIV“ ist ein fuchsfarbener Norikerhengst und wurde im April 2017 geboren.
Der jungen Hengst wurde im Rahmen der jährlich stattfindenden „Hengstfohlenmusterung“ in Maishofen/Österreich im September 2017 von Pferderettung grenzenlos ersteigert.
Wie so viele andere junge Hengste wurde „Elan“ nicht vom Zuchtverband als evtl. Kör- und (sich lohnender) Aufzuchtsanwärter ausgewählt und war somit freigegeben, von Jederman ersteigert zu werden.
In der Versteigerung konnten Karina und Nina sich gegen einen bekannten italienischen Schlachthändler durchsetzen und somit für „Elan“ ein Leben in Freiheit und Sicherheit erkaufen.
„Elan“ wächst bei Pferderettung grenzenlos auf dem Hof artgerecht mit anderen jungen Hengsten und erziehenden Stuten und Wallachen im Herdenverband auf und wird ausschliesslich in eine ähnliche Haltungsform abgegeben.
Er ist ein freundlicher Bub, lässt sich brav halftern und führen, hebt die Hufe altersgemäss und steht beim Hufpflegetermin ruhig und balanciert.
Sehr gerne darf „Elan“ (gegen Kostenübernahme) seine Jungpferdezeit weiter auf dem Hof geniessen, ein qualitativ hochwertiger Aufzuchtsplatz ist ihm hier sicher.
Elan befindet sich in der Nähe von Bremen.