4hufeimglueck | Ute Knuppe
17369
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17369,vcwb,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,qode_popup_menu_push_text_top,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive
Category
Teammitglied

Ich bin Ute (hier mit meinem Rappen Wutzi und Shetland-Rauhhaar Oona 🙃). Eingestiegen bin ich in den Tierschutz eigentlich mit „Streunerglück“, aber da „4 Hufe im Glück“ meine Arbeit als Grafikerin gut gebrauchen kann, mache ich eben auch hier mit! Und nicht zuletzt natürlich, weil es ein äußerst unterstützenswertes Projekt ist. 

Jeder kann etwas tun, um die Welt ein kleines bisschen besser zu machen – und wenn es auch „nur“ bedeutet, Vegetarier oder Veganer zu werden. Denn für mich hört Tierschutz nicht bei Hunden, Katzen und Pferden auf – alle Tiere sind fühlende Lebewesen und haben es nicht verdient, von uns ausgebeutet, misshandelt und/oder letztendlich getötet zu werden. Daher habe ich auch noch ausgediente Legehennen aus der Massentierhaltung aufgenommen und bin Patin eines Kälbchens, das nun in Frieden auf einer Weide mit seiner Mutter leben darf. Und wer weiß, vielleicht kann ich meinen „Gnadenhof“ auch irgendwann noch um ein paar Shettys erweitern? 😏